WEG-Verwaltung

Hausverwaltung / WEG-Verwaltung

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Hausverwalter für eine Wohnung, für ein Haus, für eine WEG, für ein Gewerbe, für ein Grundstück oder ähnliches und möchten die finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten minimieren? Denn die Verwaltung von Eigentum ist Vertrauenssache. Wir unterbreiten Ihnen schnellstmöglich ein marktübliches Angebot. Hierzu ist es notwendig Ihre Angaben so genau wie möglich niederzuschreiben, um Angebote zu erhalten, die auch vergleichbar sind. Mit einem Onlineangebot können und wollen wir nicht aufwarten!

Kapitalanleger und selbst nutzende Eigentümer innerhalb einer WEG-Verwaltung haben meist nicht die gleichen Ziele und Interessen. Für den Verwalter bedeutet dies: er muss neben der kaufmännischen und technischen Verwaltung des Objekts auch die Fähigkeit mitbringen, als kompetenter, neutraler und vertrauenswürdiger Berater zu aufzutreten.

Das Angebot auf einen Blick:

  • Abrechnungen

    • Pünktliche Erstellung einer Jahresabrechnung über die tatsächlichen Einnahmen und Ausgaben im Vertragszeitraum (Gesamt-/Einzelabrechnung). Erstellung einer detaillierten Betriebs- und Heizkostenabrechnung für den Mieter nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  • Auftragsvergabe

    • Recherche, Auswahl und Beauftragung von qualifizierten Handwerksbetrieben. Terminliche und sachliche Überwachung der auszuführenden Aufgaben.
  • Buchführung

    • Führung und Abrechnung von Hausgeldkonten, Einnahme- und Ausgabekonten sowie Rücklagekonten nach den Grundsätzen einer ordnungsgemäßen Buchführung.
  • Eigentümerversammlung

    • Ordnungsgemäße Durchführung der ordentlichen und außerordentlichen Eigentümerversammlungen. Protokollierung der Versammlungen sowie Versand des Sitzungsprotokolls an alle Miteigentümer. Einberufung und Durchführung von Verwalterbeiratssitzungen.
  • Geldverwaltung

    • Führen der Konten der WEG. Rechnungskontrolle und Rechnungsausgleich: Sachliche und rechnerische Prüfung aller Kauf-, Lieferanten-, Dienstleistungs- und Reparaturrechnungen und Anweisung der Beträge.
  • Hausordnung

    • Aufstellung, Überwachung und Durchsetzung der Hausordnung.
  • Vertragsmanagement

    • Überwachung, Betreuung und Optimierung von sämtlichen Verträgen der Eigentümergemeinschaft mit Dritten.
  • Sicherheitseinrichtungen

    • Veranlassung der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen wie z.B. Heizung, Aufzüge, Blitzschutzanlagen und Notbeleuchtungen durch Handwerker, Sachverständige und TÜV

Dazu benötigen wir:

  • Einsicht in die Teilungserklärung
  • Einsicht in die Versammlungsprotokolle
  • Einsicht in die letzte Hausgeldabrechnung
  • Ein Gespräch mit einem Beirat oder Eigentümer, der die Situation der Gemeinschaft kennt.
  • Eine Objektbegehung
  • Bitte sagen Sie uns mit wem wir uns in Verbindung setzen können!

Denn Immobilien und deren Zustand, Ausstattung etc. sind in den seltensten Fällen vergleichbar und dementsprechend nicht kopierbar. Sie und Ihre Immobilie verdienen eine spezielle Betreuung und ein auf Sie zugeschnittenes Angebot! Wir finden, dass sich eine bewerbende Hausverwaltung schon diese Zeit für Sie nehmen sollte! Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0761-16699 oder Ihre Anfrage über das Kontaktformular